Vom Krisenmodus in ein selbstbestimmtes und wirksames Arbeiten kommen.

Betrachten wir das Potenzial und die Erfolgsgeschichten, die in mittelständischen Unternehmen vorhanden sind, dann könnten wir eigentlich sehr selbstbewusst nach vorne schauen und stark sowie zielgerichtet arbeiten. Denn es gibt und gab bewährte Produkte und viele zufriedene Kunden in der Vergangenheit, oder? In der heutigen Realität zeigt sich jedoch

  • ein Wahnsinn, der durch die weltweit verknüpften Lieferketten bis vor die Haustür geschwemmt wird und sich hieraus anhaltend Preiserhöhungen in 3-stelligen Prozentsätzen ergeben.
  • immer deutlich werdende, kapazitativen Engpässe zur Realisierung vorhandener Aufträge, weil es sehr teuer bis unmöglich ist, gute Leute am Arbeitsmarkt zu bekommen.
  • dass Führungskräfte – statt den Wachstumskurs zu orchestrieren – immer mehr in einen sehr operativen Krisenmodus gezwungen werden und somit ihre eigentlichen Aufgaben kaum wahrnehmen können.
  • eine Erschöpfung oder innere Blindheit der eigenen Mannschaft, neue Wege zu gehen und den technologischen Fortschritt zu nutzen.
  • dass auch die Personalabteilung am Limit ihrer Leistungskraft ist und somit weder die eigenen Konzepte, noch die Empfehlungen aus dem Fachbereich eine nachhaltige Veränderung bewirkt haben.

Wenn Ihr Umfeld durch nur zwei dieser fünf beispielhaften Anforderungen gekennzeichnet ist, dann ist die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens als kritisch einzustufen.

Ängste & Entscheidungsschwäche

Deutschland und unsere Wirtschaftsverantwortlichen haben sich über die letzten Jahrzehnte stets resilient und kreativ gezeigt. Doch die aktuellen Herausforderungen sind dabei, das Land und die Wirtschaft in die Knie zu zwingen. Diese Statement teilen wir mit Wirtschaftsökonomen, wie auch Dr. Daniel Stelter. Doch auch wenn wir uns in dynamischen Zeiten befinden, die durch viele Überraschungen und existentiellen Aufgaben gekennzeichnet sind, so kennen, erleben und arbeiten wir mit Unternehmern, die mutig sind. Wenn wir den Fokus auf den wertvollsten Treiber und Initiator von Veränderungen - den Führungskräften und die meisten der Organisationsmitgliedern - legen, dann haben wir die Voraussetzungen, um neu zu starten. Sich zurückzuziehen und abzuwarten wäre und ist fatal. Das dürfen nur die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft, die wir zu schützen haben, tun! Oder?

Was Menschen antreibt... und wachsen lässt!

Jeder hat etwas, das ihn antreibt! Jeder hat seine ganz persönliche Geschichte und Energiequelle, die ihn dazu bringt, über sich hinaus zu wachsen. Das hier gezeigte Video ist ein persönliches Portrait von Jürgen Klopp, das von der Raiffeisen Genossenschaftsbank gedreht wurde. Für uns eines der besten, von Unternehmen veröffentlichten Videos! Wir sind davon überzeugt, dass - losgelöst vom individuellen Motivationsprofil - nicht die Angst zu Verlieren, sondern die Lust am Gewinnen Menschen nachhaltig dazu antreibt, ihr Bestes zu geben. Es geht um persönliche Antreiber und Kraftquellen auf dem Weg zum Erfolg. Ob man nun Fussball oder Jürgen Klopp mag oder nicht? Wenn wir die beste Organisation des Lebens in Ihrem Unternehmen gestalten wollen, dann brauchen wir genau diese Kraft, die in einem jeden von uns wohnt. Eine solche Organisation zu gestalten, ist das, was wir lieben! Und dann gehen wir auch wieder raus....!

Nachhaltigkeit (ESG) wird zum Gradmesser

Und es werden neue Anforderungen aus dem Megatrend der Nachhaltigkeit und der hiermit verbundenen ESG-Gesetzgebung, den Konflikten aus der innerbetrieblichen Mehrgenerationen-Problematik und der sich immer mehr in Komfortzonen oder Überforderungsszenarien zurückziehenden Mannschaft kommen. Geben wir es zu: Die Anpassungsfähigkeit eines Unternehmens und eine hierauf ausgelegte Führung waren noch nie so wichtig und unter einem solchen Druck wie in der heutigen Zeit. Wir brauchen das Bekenntnis (Commitment) und Begeisterung für einen solchen Transformationsprozess. Wir brauchen agile Strukturen und eine Vernetzung untereinander, die uns den Weg erleichtert, um uns mit Herz, Verstand und Zeit der Erfüllung und Gestaltung von "Nachhaltigkeitszielen" zu widmen. Wir spüren in uns die Begeisterung, Menschen und Organisationen genau hierzu zu öffnen, die Kraftquellen und Antreiber wieder bewusst zu machen und für die Gestaltung von Lösungen, die nachhaltig und innovativ sind, zu nutzen.

Handlungsoptionen leuchten auf

Wir sorgen dafür, dass Sie wieder Handlungsoptionen sehen können und Ihre Organisation für dieses Anforderungsfeld die richtigen Kompetenzen, Haltungen, Teamstrukturen sowie Energie aufweisen. So, dass Agilität eine Haltung und Methodik und kein Plastikwort ist. Und zwar ernsthaft und nachhaltig. Statt "Endlich Freitag!" sagen die Organisationsmitglieder unserer Kunden "Super, es ist Montag!" Hört sich das spannend an? Dann lassen Sie uns hierzu den Beweis antreten, dass dies auch in Ihrem Unternehmen möglich ist. Wir freuen uns darauf!

Fünf Gründe, warum Sie mit uns arbeiten sollten!

Sie erzielen ein gesundes Wachstum

Studien beweisen: Messbare Steigerung der Kundenzufriedenheit, 110% mehr Sales und 102% höheren EBITDA

Sie punkten bei ESG

Losgelöst von der eigenen Haltung: Zukünftig wird die Bewertung von Unternehmen seitens Banken, Prüfern und NGOs zum Finanzierungskriterium und zu einem relevanten, wirtschaftlichen Faktor.

Sie werden unabhängiger vom Arbeitsmarkt

Steigerung der Leistungsfähigkeit der Mannschaft u.a. durch 52% weniger Krankheitstage, 57% weniger Fluktuationskosten, effektivere Meetings und mehr Begeisterung

Sie ziehen Talente an

Sie werden attraktiv für Generation Y,Z und Menschen mit einem agilen Mindset, die gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen, auch ohne Führungstitel

Sie beschleunigen den Transformationsprozess

Unsere Erfahrung und Methodensets beschleunigen die Implementierung neuer Prozesse, Gewohnheiten und strategischen Maßnahmen um ein vielfaches

Jede echte Organisationsänderung hat Züge einer Unternehmensgründung. Was bedeutet das?

Für die Zukunft nachhaltig aufgestellt

Alle unserer Konzepte sind kundenspezifisch – also mit einer eigenen Strategie – ausgearbeitet. Und doch gibt es in der Grobskizze drei typische Problemmuster, die immer wieder kehren und auf die wir Standards und vielfach erprobte Lösungen entwickelt haben:

START-IN

Fleisch an die Knochen zu ... digitaler Transformation, Kulturwandel und Organisationsentwicklung.

Mehr erfahren

START-UP

Wer hoch hinaus will, sichert die Treppe nach oben und unten... mit Beratung durch Experten.

Mehr erfahren

NEW WORK VISIONÄRE

Schau voraus und hier rein ... in eine Auswahl an Fachartikeln, Workshops & Simulationen.

Mehr erfahren

Bis heute über 38.000 Downloads – Das Buch zum Konzept

Erfahren Sie wie und womit Sie es schaffen,
Ihre Unternehmenskultur ins digitale Zeitalter zu überführen Worauf wollen Sie warten?

Mehr zum Inhalt Jetzt kaufen