Vom Krisenmodus in ein selbstbestimmtes und wirksames Arbeiten kommen.

Betrachten wir das Potenzial und die Erfolgsgeschichten, die in mittelständischen Unternehmen vorhanden sind, dann könnten wir eigentlich sehr selbstbewusst nach vorne schauen und stark sowie zielgerichtet arbeiten. Denn es gibt und gab bewährte Produkte und viele zufriedene Kunden in der Vergangenheit, oder? In der heutigen Realität zeigt sich jedoch

  • ein Wahnsinn, der durch die weltweit verknüpften Lieferketten bis vor die Haustür geschwemmt wird und sich hieraus anhaltend Preiserhöhungen in 3-stelligen Prozentsätzen ergeben.
  • immer deutlich werdende, kapazitativen Engpässe zur Realisierung vorhandener Aufträge, weil es sehr teuer bis unmöglich ist, gute Leute am Arbeitsmarkt zu bekommen.
  • dass Führungskräfte – statt den Wachstumskurs zu orchestrieren – immer mehr in einen sehr operativen Krisenmodus gezwungen werden und somit ihre eigentlichen Aufgaben kaum wahrnehmen können.
  • eine Erschöpfung oder innere Blindheit der eigenen Mannschaft, neue Wege zu gehen und den technologischen Fortschritt zu nutzen.
  • dass auch die Personalabteilung am Limit ihrer Leistungskraft ist und somit weder die eigenen Konzepte, noch die Empfehlungen aus dem Fachbereich eine nachhaltige Veränderung bewirkt haben.

Wenn Ihr Umfeld durch nur zwei dieser fünf beispielhaften Anforderungen gekennzeichnet ist, dann ist die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens als kritisch einzustufen.

Und es werden neue Anforderungen aus dem Megatrend der Nachhaltigkeit und der hiermit verbundenen ESG-Gesetzgebung, den Konflikten aus der innerbetrieblichen Mehrgenerationen-Problematik und der sich immer mehr in Komfortzonen oder Überforderungsszenarien zurückziehenden Mannschaft kommen. Geben wir es zu: Die Anpassungsfähigkeit eines Unternehmens und eine hierauf ausgelegte Führung waren noch nie so wichtig und unter einem solchen Druck wie in der heutigen Zeit.

Wir sorgen dafür, dass Sie wieder Handlungsoptionen sehen können und Ihre Organisation für dieses Anforderungsfeld die richtigen Kompetenzen, Haltungen, Teamstrukturen sowie Energie aufweisen.

So, dass Agilität eine Haltung und Methodik und kein Plastikwort ist. Und zwar ernsthaft und nachhaltig. Statt „Endlich Freitag!“ sagen die Organisationsmitglieder unserer Kunden „Super, es ist Montag!“ Hört sich spannend an? Dann lassen Sie uns hierzu den Beweis antreten, dass dies auch in Ihrem Unternehmen möglich ist. Wir freuen uns darauf!

Jede echte Organisationsänderung hat Züge einer Unternehmensgründung. Was bedeutet das?

Das Buch zum Konzept ist da!

Erfahren Sie wie und womit Sie es schaffen,
Ihre Unternehmenskultur ins digitale Zeitalter zu überführen Worauf wollen Sie warten?

Mehr zum Inhalt Jetzt kaufen